Fortbildungsveranstaltungen

2017

» Erb-/Gesellschafts- und Steuerrecht 2017
Modul 1: Taktiken zur Pflichtteilsreduzierung
Modul 2: Aktuelle Steuerliche Probleme bei der Vermögensnachfolge
» Nachfolge mit Immobilienvermögen

»
Unternehmer und Unternehmen im Unterhalts- und Zugewinnausgleichsrecht
» Minenfeld Güterrecht
» Schnittstellen zwischen Familienrecht, Sozialrecht, Steuerrecht

2016

» 13. Stuttgarter Erbrechtstage
Workshop Ehegattentestamente
Aktuelles zum Erbrecht
Erbrecht anhand täglicher Praxisfälle

» Unterhaltsberechnungen von einfach bis schwierig

» Besonderheiten im Elternunterhalt
» Schnittstellen zwischen Unterhalt, Versorgungsausgleich und Zugewinn

2015

» 12. Stuttgarter Erbrechtstage
Bankvermögen im Erbfall und der vorweggenommenen Erbfolge
Aktuelles zum Erb- und Pflichtteilsrecht
Gestaltungen von Verfügungen von Todeswegen

» Abgrenzung zwischen Zugewinn-Unterhalt-Versorgungsausgleich, Schnittstellenproblematik
» Stolpersteine im Zugewinn
» Ausgleichsansprüche zwischen Ehegatten außerhalb des Güterrechts

» 2. Heilbronner Erbrechtstage der Kreissparkasse Heilbronn

Kinder haften für ihre Eltern

2014

» 11. Stuttgarter Erbrechtstage
Pflichtteil und Pflichtteilsergänzung
Gestaltung und Abwicklung internationaler Erbfälle

» Erbfolge unter Erbschaftssteuerrechtlicher
 Betrachtung anhand ausgewählter Beispiele
Aktuelles zum Erbrecht

» Abrechnungen in erbrechtlichen Mandaten
» Gesellschafter, Gesellschaften und Gesellschaftsanteile im Unterhalts- und Güterrecht
» Elternunterhalt
» Der Streit um´s Familienheim
Unterhalt, Wohnungszuweisung, Zugewinn, steuerliche Fragen und Verfahren

2013

» 5. Stuttgarter Anwaltstag
Qualitätssicherung im Familienrecht

» Vermeidbare Fehler im erbrechtlichen Mandat

» § 2314 BGB: Auskunfts- und Wertermittlungsansprüche im Pflichtteilsrecht und Pflichtteilsvermeidungsstrategien
» Schnittstellen des Familienrechts zum Erb- und Gesellschaftsrecht

» Familienrecht – Einkommensermittlung und Bilanzworkshop
Anleitung, Ableitung des Unterhaltseinkommens aus steuerrechtlichen Unterlagen anhand praktischer Fallbearbeitung

» Familienrecht, Bewertung von Praxen, freiberuflich Tätiger

2012

» 9. Stuttgarter Erbrechtstage
Ausgewählte strafrechtliche Probleme rund um den Erbfall
Das Erbscheinsverfahren der erbrechtlichen Praxis
Testamentsgestaltung und Pflichtteilsrecht

» Abänderung von Unterhaltstiteln
» Aktuelles Unterhalsrecht

2011

» 8. Stuttgarter Erbrechtstage „Das Behindertentestament“
Die Testamentsvollstreckung im anwaltlichen Mandat
Testamentsgestaltung im Pflichtteilsrecht

» 7. Mannheimer Unternehmensnachfolge-Tag
» Verfahrenstaktik für „Familienrechtler“
» Zugewinn und Unterhaltsberechnungen bei Unternehmen und Selbstständigen

2010

» Forum Familienrecht 2010
Aktuelle Rechtsprechung zum Unterhaltsrecht
Das FamFG in der Praxis
Das Güterrecht aktuell
Der Versorgungsausgleich in der Praxis

» Verleihung des Fachanwaltstitels „Fachanwalt für Familienrecht“

» 7. Stuttgarter Erbrechtstage „Das Behindertentestament“
Erbrecht- und Gesellschaftsrecht
Erbrecht- und Familienrecht
Erbrecht- und Sozialrecht

2009

» 6. Stuttgarter Erbrechtstage
Gestaltungsempfehlungen für Testamente und Übergabeverträge nach der Erbrechtsreform — Teil I. und II.
Tipps zur steuerlichen Gestaltung von Übergabeverträgen und Testamenten nach der Erbschaftssteuerreform — Teil I. und II.
Aktuelle Rechtsprechung im Erb- und Pflichtteilsrecht auch unter der Berücksichtigung der Erbrechtsreform — Teil I. und II.

2008

» 5. Stuttgarter Erbrechtstage „Das Behindertentestament“
Einführung in das Erbschaftssteuerrecht — Teil I. und II.
Der Übergabevertrag aus steuerlicher Sicht — Teil I. und II.
Der Übergabevertrag aus zivilrechtlicher Sicht — Teil I. und II.

» Familienunternehmen: Gestaltung im Gesellschafts-, Erb- und Familienrecht

» 1. Deutscher Nachlasspflegschafts-Tag
Probleme bei internationalen Erbfällen aus der Sicht des Nachlasspflegers
Das Ende der Nachlasspflegschaft ? Wege für einen erfolgreichen Abschluss
Verantwortlichkeit und Haftung des Nachlasspflegers
Der Erbfall in den USA bei unbekannten Erben

2007

» Nachfolgeplanung für Privat- und Betriebsvermögen – zivil- und steuerrechtliche Überlegungen
» Aktuelle Entwicklungen im Unterhaltsrecht unter Berücksichtigung der anstehenden Reform des Unterhaltsrechts
» RVG-Vergütungsvereinbarungen rechtssichere Gestaltung in der Anwaltspraxis
» Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz aus Sicht des Arbeitgeberanwalts
» Kanzleistrategien 2007
Kompaktkurs zum Personal- und Kanzleimanagement mit Marketing und Vergütungsstrategien sowie zur Erlangung des BRAK-Fortbildungszertifikats
» Berufsrecht / Praxis 2007
Überblick über das geänderte Berufs- und Werberecht in BRAO und Bora mit Hinweisen zu Fehlervermeidung und Marketing“

Verleihung des Titels „Fachanwalt für Erbrecht“

2006

» Erbrechtliche Beratung und Steuerrecht
» Erbrechtspraxis / Das Pflichtteilsergänzungsrecht
» Erbrechtliche Beratung und Steuerrecht
» Die erfolgreiche Kanzleigründung, anwaltlicher Businessplan und Anwaltsstrategien

2005

» Praxis der Teilungsversteigerung, insbesondere im Familien- und Erbrecht

2004

» Effiziente Zwangsvollstreckung
» Rechtsanwaltsvergütungsgesetz in der praktischen Anwendung

2003

» Fehlgeschlagene Immobilienfondsanlagen:
Ausstieg und Rückabwicklung von Anteilsfinanzierungen
» Brennpunkt AGB-Gestaltung
» 5 nach 12 Verträge und AGB
» Haftungsfragen in der GmbH
» Fit in Berufung und Beschwerde in Zivilsachen nach der ZPO-Reform
» Neues Schuldrecht und die Auswirkungen auf das Arbeitsrecht –
Workshop

2002

» Fit im Arbeitsgerichtsprozess
» Kleines Controlling für nichtkaufmännische Führungskräfte

2001

» Reform des Schuldrechts

2000

» Aktuelle Probleme der Insolvenzanfechtung – Inso, KO, GesO, AnfG,
unter Berücksichtigung der höchstrichterlichen Rechtsprechung
» Bußgeldverfahren im Verkehrsrecht
» Ersatzansprüche bei Personenschäden
» Neue höchstrichterliche Rechtsprechung zum Bankenrecht

1999

» Mietrecht aktuell
» Aktuelles Arbeitsrecht
» Leistungsgerechtes Honorar

1998

» Generalinspektion BRAGO
Die perfekte Abrechnung

1997

» Der Umgang mit der Rechtsschutzversicherung
» Einführungskurs Anwaltsgebührenrecht
– effizientes Gebührenmanagement
» Änderungen im Arbeitsrecht
ab 01.10.1996 und das Arbeitslosenrecht ab 01.04.1997
» Einführungskurs Verkehrsrecht